Kindertagespflegevermittlung

Alles andere als Kinderkram

Kinderschutzbund HennefJob und Kinder unter einen Hut bringen – das ist nicht selten ein Drahtseilakt der Superlative. Was tun, wenn weder Familie noch Karriere zu kurz kommen sollen?

Kinderbetreuung kann man nicht zur reinen Privatsache erklären. Väter und Mütter, die berufstätig sind oder es sein wollen, erwarten zu Recht, dass sie im Hinblick auf die Kinderbetreuung unterstützt werden. Kindertagespflege ist ein gesetzlich verankertes Leistungsangebot (§23 KJHG). Unter Kindertagespflege versteht man die Betreuung, Erziehung und Förderung von Kindern durch eine Tagespflegeperson in ihrem Privathaushalt (Tagesmutter) oder im Haushalt der Eltern (Kinderfrau).

Aber wie und wo finden Eltern die richtige Tagesmutter bzw. Kinderfrau? Der Kinderschutzbund und das Jugendamt Hennef beraten Eltern und Tagespflegepersonen in allen Fragen rund um die Kindertagespflege. Wer denkt, dass bei einer Kindertagespflegevermittlung lediglich ein paar Telefonnummern hin- und hergeschoben werden – der irrt gewaltig.

Bevor es zu einer konkreten Vermittlung kommt, haben die meisten Eltern wie auch interessierte Tagespflegepersonen viele Fragen. Sie werden von uns umfassend beraten und wir füllen gemeinsam einen Fragebogen aus, der die individuelle Situation und das Angebot bzw. den Bedarf des Einzelnen möglichst genau erfasst. Die meisten sind ganz überrascht wie viele große und kleine Dinge beachtet werden müssen. Gut informiert lässt sich besser abwägen und entscheiden.

Sprechstunden: Dienstag und Freitag von 8.30 bis 11.30 Uhr